xy und L*a*b*

Über den Profilverbindungsfarbraum (PCS, Profile Connection Space) erfolgt mit Hilfe der ICC-Profile die Umwandlung der geräteabhängigen Farben (RGB, CMYK, Sonderfarben, Graustufen, HiFi-Color, ...).

Als PCS können XYZ und L*a*b* verwendet werden. Beide Modelle sind geräteunabhängig und basieren auf dem CIE-Normvalenzsystem (Normierung der menschlichen Wahrnehmung).

Der * kennzeichnet die Gleichabständigkeit.
L*a*b* wird deshalb auch zur Farbabstandsberechnung verwendet.

ΔE = √ [ (Δa)² + (Δb)² + (ΔL)² ]

Anmeldung Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?